Kontrast ein
Kontrast aus

Unser Leitbild

Das sind wir

  • Die Görlitzer Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung in freier Trägerschaft des Görlitzer Werkstätten e.V.
  • Wir sind offen für alle, unabhängig von Konfession und Parteizugehörigkeit.
  • Verein und Werkstatt bilden gemeinsam eine wirtschaftlich selbstständige Einheit.

Darauf bauen wir

  • Wir integrieren Menschen in die Gemeinschaft und in den Arbeitsprozess und erfüllen damit eine wichtige Aufgabe in der Solidargemeinschaft des Sozialstaates.
  • Wir betrachten den Menschen mit Behinderung als Partner.
  • Wir respektieren die Würde des Einzelnen, seine Eigenverantwortung und sein Recht auf Selbstbestimmung.
  • Wir begegnen einander mit Achtung und Sensibilität und bringen jedem, unabhängig von seiner Leistungsfähigkeit und seiner Rechtsstellung, die gleiche Wertschätzung entgegen.
  • Grundlage unserer produktiven Arbeit bildet ein Geflecht wirtschaftlicher Beziehungen, das wir immer tragfähiger und dichter knüpfen.

So arbeiten wir

  • Alle Werkstattangehörigen, jeder in seiner Funktion und mit seinen speziellen Fähigkeiten, verfolgen gemeinsam das Ziel, berufliche Bildung zu erlangen, Persönlichkeit zu entwickeln, Selbstständigkeit und soziale Integration zu erreichen sowie Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.
  • Wir holen jeden Menschen da ab, wo er in seiner ganz persönlichen Entwicklung steht.
  • Durch individuelle Förderung entwickeln wir die Kompetenzen von Menschen mit Behinderung und unterstützen sie dabei, die eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen und zu erweitern.
  • Kundenorientierung, Zufriedenheit aller im Prozess Beteiligten und der wirtschaftliche Umgang mit unseren Ressourcen prägen unsere Arbeit.
  • Wir setzen auf Vertrauen und fördern die Zusammenarbeit, die Kommunikation und das Verständnis füreinander.
  • Wir passen uns als "lernende Organisation" flexibel an die Bedürfnisse der Klienten sowie an die Erfordernisse des Marktes an und reagieren nachhaltig auf gesellschaftliche Veränderungen.